Menu Schließen

Für Kinder ab ca. 2 Jahren

Unser Angebot richtet sich auch an Kindergartenkinder Mittwochs im 1. Jahr oder bei freien Kapazitäten auch Dienstags und Donnerstags in den Ferien.

Dienstag 09:00-12:00/12:30

(Möglichkeit inkl Z’Mittag bis 14:00, bei genügend Anmeldungen)

Mittwoch 09:00-14:00 inkl. Z’Mittag vom Feuer

ab Juli 2022 (Möglichkeit frühes Abholen)

Donnerstag 09:00-14:00 inkl. Z’Mittag vom Feuer

Andere Tage? Andere Zeiten? Meldet euch bitte bei Interesse!

Der Ort

Treffpunkt in den Sommermonaten: Unteres Ende Munzachweg in Nuglar

Abholort: Waldspielgarten Nuglar (Brunnenbachtal Richtung Sichtern)

Das Brunnenbachtal und der WaldSpielGarten bieten einen Zauberwald zum Staunen und Erleben, Zwergziegen und Schafe zum Streicheln und Pflegen, Wildwiesen zum Herumtollen, ein Bächlein und Weiher zum Matschen, Planschen und Erforschen, Waldwege zum Entdecken, einen Erlebnisgarten zum Säen, Pflegen und Ernten, einen Naturspielplatz und eine Matschküche zum Austoben, ein Tipi zum Entspannen und Verstecken und ein Hüttchen um sich mal aufzuwärmen und auszuruhen.

In der NaturSpielGruppe Nuglar

erfahren die Kinder ganzheitlich die Natur und ihre Umwelt in einer Kindergruppe mit BegleiterInnen. Wald, Wiesen und Bächlein mit ihren Lebewesen, die Tiere und der Garten als Umgebung zum Spielen und Entdecken bieten unzählige Möglichkeiten sich und die Natur zu erfahren. Durch das freie Spiel in und mit der Natur entfalten die Kinder ihre Kreativität und Fantasie, werden inspiriert und finden vielzählige Abenteuer- und Erlebniserfahrungen. Gleichzeitig finden die Kinder hier auch Ruhe und Entspannung. In der Natur lernen die Kinder die Umgebung, das Wetter und die Jahreszeiten mit allen Sinnen wahrzunehmen und sich auch in unwegsamem Gelände fortzubewegen und zu orientieren. Ausdauer, Motorik, Gesundheit und Ausgeglichenheit, sowie die soziale und emotionale Entwicklung der Kinder werden gefördert. Durch die Begegnung mit grossen und kleinen Tieren erlernen sie einen respektvollen Umgang mit anderen Lebewesen. Gemeinsames Singen und Rituale stärken das Gruppengefühl und geben den Kindern Halt. In der Naturspielgruppe können sich die Kinder in Geborgenheit frei entfalten, Freundschaften schliessen und erste Ablösungsschritte machen.

Spielgruppenalltag

Das freie Spielen und Entdecken steht im Vordergrund der Spielgruppe. Die Begleitpersonen begleiten die Kinder bei Ihren Naturbeobachtungen, inspirieren Sie im Spiel und schenken ihnen Nähe und Geborgenheit, wenn sie diese benötigen. Daneben entstehen weitere Tätigkeiten wie Feuer machen, Brot backen und Essen zubereiten, Bauen und Basteln mit Naturmaterialien, Gärtnern, Wildkräuter und Beeren sammeln. Wichtiger Bestandteil der Spielgruppe sind zudem auch Rituale, Singen und Musizieren und Kreisspiele.

Ernährung

Das Mittagessen wird aus vollwertigen biologischen Produkten frisch, liebevoll und kindgerecht zubereitet und auf dem Feuer gekocht. Mitunter wird als Z’nüni Schlangenbrot oder Poppcorn gemacht.

Begleitpersonen

Miriam ist Sozialpädagogin. Schon während ihres Studiums in Deutschland sammelte sie Erfahrungen mit ihren Hütekindern und beim familienentlastenden Dienst. Sie liebt es ihre Zeit in der Natur zu verbringen, zu basteln, kochen, tanzen und singen und freut sich diese Ausdrucksmöglichkeiten auch mit den Kindern zu entdecken.

Lukas ist Natur- und Wildnispädagoge, Kunsttherapeut, Lagerkoch und nicht zuletzt Künstler. Die Natur inspiriert und nährt ihn schon von klein auf. Diese feurige Liebe zu allem Lebendigen das uns umgibt teilt er gerne mit ganz jungen und auch allen „grossen“ Menschen. 

Daria ist Musik- und Bewegungspädagogin und Künstlerin. Sie arbeitete mit Kindern in der Zirkusschule, ist Bewegungsfreudig, Naturverbunden, Tierliebhaberin und hat ein singendes Herz. Im Hochsommer verbringt sie ihre Zeit auf einer einfachen Ziegenalp.

Florian absolviert derzeit eine Ausbildung zum Natur- und Wildnistrainer. Ansonsten arbeitet er auf der Sonnhalde Gempen als Arbeitsagoge und begleitet Menschen mit einem Handicap. Seine Leidenschaft ist es dem Singen der Vögel zu lauschen, Tierspuren zu verfolgen und mit seiner Tochter (2) und anderen Kindern über die Felder zu rollen.

Pädagogik

Die Begleitpersonen fördern und stärken gemeinsam mit den Kindern soziale und authentische Grundwerte, Selbstbewusstsein, und Kreativität. Sie nehmen die Individualität der Kinder wahr, gehen liebevoll auf ihre Bedürfnisse ein und kommunizieren wertschätzend, einfühlsam und auf Augenhöhe mit ihnen.

Anmeldungen & Kosten:

  • Anmeldungen gelten nach maximal zweimaligem Schnuppern verbindlich für untenstehende Intervalle. Erstes Schnuppern auf Spendenbasis.
  • Die Naturspielgruppe findet auch während der Schulferien statt. Ausgenommen sind gesetzliche Feiertage und die Weihnachtsferien.
  • 5 % Rabatt bei beiden Tagen oder für Geschwisterkinder!

Sommerintervall:

  • April-August (Schulbeginn)
  • 19 Wochen, inkl. 3 gratis Fehltage
  • kurzer Dienstag: 696 CHF / langer Donnerstag inkl. Z’Mittag: 915 CHF (1 Feiertag)

Herbstintervall:

  • August-Oktober
  • 11 Wochen, inkl. 2 gratis Fehltage
  • kurzer Dienstag: 392 CHF, langer Donnerstag inkl. Z’Mittag: 549 CHF

Winterintervall:

November-März, genaue Zeiten und Preise noch in Bearbeitung.

  • Wir geben alles es allen zu ermöglichen! Kommt mit uns in den Austausch wenn für euch der finanzielle Beitrag zu viel ist. Wir sind mit der Gemeinden Nuglar in Kontakt und hoffen, dass sie bald finanziell Familien mit geringem Einkommen subventionieren kann. Bitte fragt auch in eurer Gemeinde.
  • Falls die gratis Fehltage nicht in Anspruch genommen werden, wird der Aufpreis im Nachhinein in Rechnung gestellt. 
  • Die gratis Fehltage können nach frühzeitiger Absprache auch in das nächste Intervall genommen oder vorgezogen werden.
  • Bei einem Eintritt während des Intervalls stellen wir die Rechnung pro rata aus.
  • Wir bitten Ferienzeiten oder längere Abwesenheiten rechtzeitig zu melden.
  • In den Ferien ist es möglich, dass Geschwisterkinder im Kindergartenalter mitkommen, solange es freie Plätze gibt. Richtpreis: 41/58 CHF, nach Absprache.
  • Die Unfall- und Haftpflichtversicherung des Kindes für den Aufenthalt in der Naturspielgruppe Nuglar sowie dem Hin- und Rückweg ist Sache der Eltern.
  • Die Kinder sind jederzeit herzlich willkommen mit ihren vertrauten Bezugspersonen beim Offenen WaldSpielGarten die Umgebung, die anderen Kinder, Tiere und Menschen kennenzulernen!
  • Für die Teilnahme an der Naturspielgruppe Nuglar ist die Mitgliedschaft im Verein WaldSpielGarten Nuglar obligatorisch, weitere Informationen siehe Infoblatt unter Aktuelles

Kontakt für Fragen und Anmeldung:

Christina: 004917662836806 (Telefon, Telegramm, Whatsapp, Signal)

Email: kontakt@waldspielgarten-nuglar.ch